Metalcore aus Nürnberg

Über IMMUNITY

Die deutsche Metalcore Band "Immunity" ist ein ambitioniertes Projekt aus Nürnberg bestehend aus Dominik Maiser (Vocals) und Adrien Dembowski (Gitarre).


Der Name der Band ist den Umständen geschuldet, dass sich Adrien und Dominik nur wenige Wochen vor der Corona Pandemie kennen gelernt haben. Nach nur wenigen gemeinsamen Treffen musste das Songwriting nach Hause verlegt werden, wo eine Reihe an Songideen entstanden ist, die jetzt zusammen mit Christoph Wieczorek (Sawdust Recordings) produziert werden.


Immunity kreieren mit tiefen Gitarren, einem treibenden Beat und den vielseitigen Vocals eine große Soundatmosphäre. Zwischen den Screams sind es vor allem die melodischen und mitunter sehr gefühlvollen Parts, die den Gesang von Nik so abwechslungsreich machen. 


Die Texte von Immunity befassen sich kritisch mit dem sozialen Zeitgeschehen aber auch mit sehr persönlichen Themen. 


Nach dem Release der ersten beiden Singles "Trainwreck" und "Trust the Algorithm" im April und Juni 2021 kündigt die Band ihr Debüt-Album für Sommer 2022 an. Die ersten Songs sind bereits aufgenommen und die Studiotermine stehen fest.

Nik at his favourite place.

Adrien's guitar recording.


Auswahl erster Reaktionen:

IMMUNITY are rapidly securing themselves a place among this year’s most interesting metalcore bands.

Miami Music Buzz

CEO of Incorp

IMMUNITY’s music encompasses all the elements to succeed, far from superficiality, holding the potential of attracting a cult-like fan base from all across the globe.

VENTS Magazine

CEO of Incorp

The superbly heavy, rolling, and trancey soundscapes are paired with subtle lyrics and ticks to implement features that keep your mind locked in.

Skope Magazine

CEO of Incorp

Reviews, Interviews und Artikel:



Über den Song "Trust the Algorithm" und das Video

Unser digitales Leben wird von Algorithmen gesteuert. Ob wir wollen oder nicht: Sie zeigen und Produkte, die wir heimlich begehren und Kredite, mit denen wir sie gleich bezahlen können. Um zu wissen, was wir begehren, brauchen sie aber Informationen von uns.

Je mehr wir dabei über uns und andere preis geben, desto höher ist unsere Belohnung mit Aufmerksamkeit. Je perverser unsere Beiträge sind, desto höher das Ranking in den Algorithmen. Dabei sind manche Menschen bereit sich selbst - aber noch viel schlimmer - anderen Schaden zuzufügen.

Die Idee zum Video hatte Director Wesley TC Howard. Sie endstand durch den fürchterlichen Amoklauf eines völlig wahnsinnigen Rechtsradikalen, der 2019 seine Tat in Halle / Saale live im Internet gestreamt hat.


Das Video soll deutlich machen, dass uns die Sucht nach Aufmerksamkeit in einen regelrechten Zerstörungswahn treiben kann.

Kurze Fakten

Das Video


Über den Song "Trainwreck" und das Video

Trainwreck ist über den Moment, an dem es zu spät ist. Der Moment, an dem man erkennt es ist jetzt zu spät um noch etwas ändern zu können.


"Ich habe das Zugunglück bildlich für die Situation verwendet, die ich beschreiben wollte, weil sie die Ausweglosigkeit am greifbarsten macht." so Nik Maiser.


What is he writing?

Der Protagonist im Video hat diesen Punkt erreicht. Er sieht sich in einer ausweglosen Situation. Man möchte noch mitleid mit ihm haben, bis das Ende aufklärt, warum seine Situation so ausweglos geworden ist.


Kurze Fakten

Das Video


Social Media Links:


Weitere Links:

Spotify

Apple Music

Soundcloud

Bandcamp


Was steht als nächstes an?

Album Release 2022

Die ersten Songs sind bereits aufgenommen und die Studiotermine stehen:

Im Sommer 2022 kommt das IMMUNITY Debütalbum!

IMMUNITY Live-Band

Die Live-Band ist fast komplett: mit Heinz Christian Oetken (Gitarre) und Johannes Noderer (Drums) stoßen zwei fantastische Musiker zur Band. Aktuell wird noch ein Bassist gesucht.


Downloads

Songs

Alle Veröffentlichungen als .wav und .mp3 Files

Hi-Res Fotos

Alle Bandfotos in hoher und niedrigerer Auflösung

Videos

Videos und Trailer

Kontakt:

Dominik Maiser
Südwestpark 5
90449 Nürnberg

+49 151 270 555 80

nik@immunityband.de

>